CROSSING BA-WÜ

Wir wandern den (Main-)Neckar-Rhein-Weg

Egal ob komplett oder nur ein paar Etappen, sei dabei!

Termin: 10. – 21. September 2018
Ort: Tübingen bis Lörrach
Für Junge Erwachsene ab 18 Jahren
Anmeldung an trekking@jswv.de

Nach GO WESTWEG!, SCHWARZWALD VERQUERT!, K-PROJEKT!, MID-SCHWARZWALD!, ZWEITÄLER HERZKLOPFEN und MURGLEITER UP&DOWN bieten wir dir auch dieses Jahr wieder ein großes Trekkingabenteuer.

Wir wollen mit dir auf einer ehrenamtlich geführten Rucksacktour von der Studentenstadt Tübingen quer durch den Schwarzwald, vorbei am Titisee und dem Feldberg, bis hinunter nach Lörrach wandern. Übernachten werden wir in Schutzhütten entlang des Weges. Die Gruppe wird sich selbst verpflegen. Eine verbindliche Anmeldung ist nicht erforderlich. Du kannst spontan entscheiden, wann du mitwanderst. Ob nur ein paar Etappen oder die komplette Strecke – wir freuen uns über alle Wanderlustigen!

Wer spontan entscheidet erreicht unsere Tourenleiter Christian Mansius und Simon Friedrich am besten telefonisch. Kontaktdaten sind in den Etappenplänen zu finden.

Wer sich noch unsicher ist, was in den Rucksack gehört, findet in unserem Download-Bereich eine Packliste im Excel-Format zum praktischen anpassen an die eigenen Bedürfnisse 😉

Unsere Etappen:

Etappe 1: 10.09.2018

Tag1_Weg_Tuebingen-Dettingen

Tag1_Tourenplanung_CrossingBaWue-HW3

Etappe 2: 11.09.2018

Tag2_Tourenplanung_CrossingBaWue-HW3

Tag2_Weg_Dettingen-RaichbergTurm

Etappe 3: 12.09.2018

Tag3_Tourenplanung_CrossingBaWue-HW3

Tag3_Weg_RaichbergTurm-Hoernle

Etappe 4: 13.09.2018

Tag4_Weg_Hoernle-Lemberg

Tag4_Tourenplanung_CrossingBaWue-HW3

Etappe 5: 14.09.2018

Tag5_Tourenplanung_CrossingBaWue-HW3

Tag5_Weg_Lemberg-Lupfen

Etappe 6: 15.09.2018

Tag6_Tourenplanung_CrossingBaWue-HW3

Tag6_Weg_Lupfen-Villingen 

Etappe 7: 16.09.2018

Tag7_Tourenplanung_CrossingBaWue-HW3

Tag7_Weg_Villingen-Furtwangen

Etappe 8: 17.09.2018

Tag8_Tourenplanung_CrossingBaWue-HW3

Tag8_Weg_Furtwangen-TittiseeNeustadt

Etappe 9: 18.09.2018

Tag9_Tourenplanung_CrossingBaWue-HW3

Tag9_Weg_Neustadt-Hochkopfhütte

Etappe 10: 19.09.2018

Tag10_Weg_Hochkopfhuette-StAntoniHuette

Tag10_Tourenplanung_CrossingBaWue-HW3

Etappe 11: 20.09.2018

Tag11_Tourenplanung_CrossingBaWue-HW3

Tag11_Weg_StAntoniHuette-JohannisHuette

Etappe 12: 21.09.2018

Tag12_Tourenplanung_CrossingBaWue-HW3

Tag12_Weg_JohannisHuette-Loerrach

ÜBERNACHTUNG IM HEU

…und Backpacking am Feldberg

Bei dieser Wochenendaktion ging es mit öffentlichen Verkersmitteln ab auf den Feldberg. Und was wurde gemacht? – Natürlich, es wurde gewandert! Es ging mit vollgepacktem Rucksack durch die sommerlichen Wälder und Wiesen des Hochschwarzwaldes bis zum Raimartihof.

Hier angekommen gab es zunächst frisch gegrilltes, einige Runden Werwolf, der Feldsee wurde noch besucht und dann ab ins Heu. Am nächsten Morgen ging es nach einem leckeren Frühstück wieder zurück zu Bus und Bahn.

Rund um den Feldberg, 14. – 15. Juli 2018

SCHLUCHTING

Wir laufen gegen den Strom!

Passend zu den heißen Temperaturen ging es ab in die Schlucht und in den Fluss!

In der Langenbachschlucht bei Todtnau stemmten sich die Teilnehmenden gegen die Wassermassen und kletterten den angenehm kühlen Fluss bergauf. Hierbei konnten die Teilnehmenden den Wald mit anderen Augen kennen lernen und sich von den hitzigen Tagen abkühlen. Darüber hinaus wurde zum Abschluss der Tour zusammen gegrillt und die Erfahrungen der Einzelnen miteinander geteilt.

Todtnau-Aftersteg, 23. Juni 2018

DAS JUGENDFESTIVAL AM SCHLUCHSEE

ES WURDE GESEGELT UND GEPADDELT!

Die Aktionen vom Jugendfestival waren geprägt durch das Wasser des Sees! Nach dem sich alle etwas kennen gelernt haben, ging es am Mittag auch schon zu den Workshops ins kühle Nass. Ein Teil der Teilnehmenden hat sich als Steuerfrau oder Steuermann auf einem Segelboot ausprobiert und konnte es nicht lassen sich auch mal vom Boot ins Wasser fallen zu lassen.

Der zweite Teil der Gruppe hat gepaddelt was das Zeug hält. Ob sitzend im Kanu oder stehend auf einem Stand-Up-Paddling-Brett ist nach etwas Übung kaum jemand ins Wasser gefallen.

Nach einem leckeren Grillen und Stockbrot direkt am See, ging es zurück zum Lagerplatz und unser langjähriger Jugendverbandsleiter Thorsten Albrecht wurde mit den Kindern spielerisch verabschiedet. Das Vorstandsteam sprach ihren Dank für sein Engagement aus und die Kinder traten in einem Wettbewerb gegen ihn an. Thorsten hat knapp gewonnen und konnte somit seine Fähigkeiten und sein Wissen übfer den Verein noch einmal unter Beweis stellen.

Bevor es nun in die Schlafsäcke ging, fand der Tag mit Gitarren und Gesang am Lagerfeuer seinen musikalischen Ausklang.

Am nächsten Tag wurden dann auch schon wieder die Zelte abgebrochen und nach ein paar kurzen Aktionen war das Jugendfestival am Schluchsee auch schon wieder vorbei…

Danke an die OG-Schluchsee für die viele, gute Unterstützung!

Schluchsee, 16. – 17. Juni 2018

Copyright © Jugend im Schwarzwaldverein, Freiburg