Jugendleiterverbandsversammlung

Die Jugendverbandsversammlung ist das oberste beschlussfassende Gremium in unserem Jugendverband. Sie kommt mindestens einmal im Jahr zusammen.
Einladung Jugendverbandsversammlung

Die Versammlung tritt mindestens einmal im Jahr als beschlussfassendes Gremium zusammen, um den Rechenschaftsbericht des Jugendverbandsvorstandes entgegen zu nehmen und (gegebenenfalls) Entlastung zu erteilen. Sie wählt alle drei Jahre die Jugendverbandsleiter und den Jugendverbandsvorstand.

Zu dieser Versammlung gehören neben dem Jugendverbandsvorstand die Vertreter_innen der Jugendbezirke. Außerdem haben gemeldete Jugendleiter_innen, Jugendbeauftragte oder delegierte Mitglieder der JSWV der Ortsgruppen mindestens 1 Stimme sowie je 50 gemeldeter Jugendmitglieder 1 weitere Stimme.

Tourenleiter und Freizeitteamer des Fachbereichs Freizeiten und Touren (Jugendprogramm) haben nach einem in der Jugendordnung festgelegten Schlüssel ebenfalls bis zu sieben Stimmen.

Hier werden die Richtlinien für die Arbeit des Jugendverbandes beschlossen und Anträge behandelt. Dies ist also der Ort, an dem für ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen die Möglichkeit besteht, mitzubestimmen und eigene Ideen einzubringen.

Die Jugendverbandsversammlung ist natürlich auch eine gute Gelegenheit, alte Bekannte wieder zu treffen und neue Leute kennen zu lernen, denn Zeit für den Austausch bei einer Tasse Kaffee neben der Tagesordnung bleibt allemal.

Der Jugendverbandsleiter und dessen Stellvertreter werden von der Versammlung für die Dauer von drei Jahren gewählt. Sie stehen dem Verband vor und leiten den Jugendverbandsvorstand.

Wer das alles ganz genau wissen möchte, sollte sich unsere Jugendordnung anschauen.