DAS JUGENDFESTIVAL AM BODENSEE

Alle sind willkommen –

bei einem tollen Wochenende am Bodensee

40 Kinder und Jugendliche, eine Handvoll Teamende, eine Menge Action und hochsommerliche Temperaturen – Das Jugendfestival 2019. Eingeladen waren wir vom Bezirk Donau-Hegau-Bodensee und der Stadt Konstanz auf den Campingplatz Klausenhorn.

Eine Gruppe versuchte sich als erstes im Kuttersegeln und konnte eine abwechslungsreiche Segeltour auf dem Bodensee unternehmen. Eine andere Gruppe zog es ebenfalls aufs Wasser – allerdings mit Kanus. Bei Temperaturen von über 30 Grad war auch schnell klar, wie sich die Kinder, die gerade nicht auf dem Wasser waren, beschäftigen wollen: Natürlich mit einem Sprung ins kühle Nass!

Zwischen all den Aktivitäten suchten wir immer wieder Abkühlung im Wasser und stärkten uns mit selbstgemachter Pizza aus dem Backhäuschen des Campingplatzes. Gegen Abend verließen wir dann den See und eine kleine Wanderung führte uns zu einem Grillplatz in der Nähe, wo uns schon ein Lagerfeuer erwartete – ein Programmpunkt, der auf keinem Jugendfestival fehlen darf. Wir grillten Würstchen und Marshmallows und lauschten der Gitarrenmusik in der Abenddämmerung. Trotz der Hitze des Tages hatten die Kinder noch genügend Energie für mehrere Runden eines Geländespiels, das – so könnte man sagen – schon zur Tradition beim Jugendfestival geworden ist.

Bei Einbruch der Dunkelheit wanderten wir zurück zum Campingplatz und krochen erschöpft und mit vielen Erlebnissen vom Tag im Gepäck in die glücklicherweise etwas abgekühlten Zelte. Am Sonntagmorgen nach dem Frühstück hieß es leider schon wieder Sachen packen, eine letzte Runde Geländespiel, eine Abschiedsrunde und dann sagten wir Tschüss und bis im nächsten Jahr auf dem Jugendfestival der Jugend im Schwarzwaldverein!

Wir freuen uns bereits jetzt auf Jugendgruppen und Einzelteilnehmende, Unterstützer und Helfer und alle, die die Jugend im Schwarzwaldverein kennen lernen möchten.

Konstanz, 29. – 30. Juni 2019

DAS JUGENDFESTIVAL AM SCHLUCHSEE

ES WURDE GESEGELT UND GEPADDELT!

Die Aktionen vom Jugendfestival waren geprägt durch das Wasser des Sees! Nach dem sich alle etwas kennen gelernt haben, ging es am Mittag auch schon zu den Workshops ins kühle Nass. Ein Teil der Teilnehmenden hat sich als Steuerfrau oder Steuermann auf einem Segelboot ausprobiert und konnte es nicht lassen sich auch mal vom Boot ins Wasser fallen zu lassen.

Der zweite Teil der Gruppe hat gepaddelt was das Zeug hält. Ob sitzend im Kanu oder stehend auf einem Stand-Up-Paddling-Brett ist nach etwas Übung kaum jemand ins Wasser gefallen.

Nach einem leckeren Grillen und Stockbrot direkt am See, ging es zurück zum Lagerplatz und unser langjähriger Jugendverbandsleiter Thorsten Albrecht wurde mit den Kindern spielerisch verabschiedet. Das Vorstandsteam sprach ihren Dank für sein Engagement aus und die Kinder traten in einem Wettbewerb gegen ihn an. Thorsten hat knapp gewonnen und konnte somit seine Fähigkeiten und sein Wissen übfer den Verein noch einmal unter Beweis stellen.

Bevor es nun in die Schlafsäcke ging, fand der Tag mit Gitarren und Gesang am Lagerfeuer seinen musikalischen Ausklang.

Am nächsten Tag wurden dann auch schon wieder die Zelte abgebrochen und nach ein paar kurzen Aktionen war das Jugendfestival am Schluchsee auch schon wieder vorbei…

Danke an die OG-Schluchsee für die viele, gute Unterstützung!

Schluchsee, 16. – 17. Juni 2018

ES WAR ORDENTLICH WAS GEBOTEN…

…beim Jugendfestival 2017 in Aichhalden.

Schaut Euch einfach mal die Bilder an. Dann seht Ihr, was so alles los war am vergangenen Wochenende.
Bei schönstem Wetter zelteten wir im Ortskern von Aichhalden. Wir gingen auf große Tour, um davor, währenddessen und danach Spiele zu spielen, Aufgaben kreativ zu lösen und Zeit zu haben einfach mal zu tun, worauf wir Lust hatten.
Am Abend gab es sogar noch Lagerfeuer, Stockbrot, Musik und Fackeln und wir trotzten dem kühlen Mai und freuten uns stattdessen.

Copyright © Jugend im Schwarzwaldverein, Freiburg